EPS

Gute Formbarkeit, leichtes Gewicht und hervorragende Isolierung.

EPS HEISST, AUF MAXIMALE FREIHEIT SETZEN.

Technische Formteile aus expandiertem Polystyrol (EPS) sind das Mittel der Wahl, wenn es auf gute Formbarkeit, leichtes Gewicht und hervorragende Isolierung ankommt. EPS eignet sich ideal für das Lost Foam-Gießverfahren. Dabei wird ein EPS-Schaumstoffmodell des gewünschten Bauteils in einem Gießbehälter in Formsand eingebettet und durch zugeführtes flüssiges Metall zersetzt. Das bietet im Vergleich zu anderen Verfahren eine größere Gestaltungs- und Designfreiheit bei der Konstruktion von Gussteilen, es sind weder Einbauteile noch Verschraubungen nötig. Selbst komplexe Gussbauteile lassen sich so einfach und besonders kostengünstig fertigen. 

EPS leistet auch in der Bauindustrie gute Dienste: Technische Formteile kommen aufgrund ihrer sehr geringen Wärmeleitfähigkeit als Dämmelemente und Platten für Fußbodenheizungen zum Einsatz. Zudem lassen sie sich als Schalungselemente verwenden. Ob individuelle Geometrien oder technisch anspruchsvolle Konstruktionen – EPS macht’s möglich.

Ihr Ansprechpartner

Josef Osterloh

Auf der Lage 3
49377 Vechta
T +49 4447 8008 570

josef.osterloh@storopack.com

       

DER UMWELT ZULIEBE: DIE PAPIERLOSE RECHNUNG

Bitte füllen Sie das Formular aus und senden Sie es an e-invoice.molding(at)storopack.com

Katja Elfert

Untere Rietstrasse 30
72555 Metzingen
T +49 (0)7123 164-2312

e-invoice.molding@storopack.com