Solarverpackungen für den sicheren Transport

Schutzverpackungen für Wafer, Wechselrichter, Solarmodule und Sonnenkollektoren.

PDF Jetzt die Produktbroschüre "Solarverpackungen" im PDF-Format downloaden

Solarverpackungen

  • EPS-Verpackung für 
Wechselrichter
    EPS-Verpackung für
    Wechselrichter
  • Verpackung für 
SonnenkollektorenVerpackung für
    Sonnenkollektoren
  • Verpackung für 
SonnenkollektorenVerpackung für
    Sonnenkollektoren
  • VerpackungseckeVerpackungsecke
  • Verpackung für 
SolarpanelsVerpackung für
    Solarpanels
  • Verpackung für 
SolarpanelsVerpackung für
    Solarpanels
  • Verpackungsecken 
mit SollbruchkanteVerpackungsecken
    mit Sollbruchkante
Videos Bilder Downloads

Verpackungsformteile von Storopack schützen schwere und zugleich empfindliche Solarprodukte, wie Wafer, Wechselrichter, Photovoltaik-Elemente und Sonnenkollektoren.

Storopack entwickelt, produziert und vertreibt maßgefertigte technische Formteile und Schutzverpackungen aus expandierbaren Schäumen, wie EPS (expandiertes Polystyrol) und EPP (expandiertes Polypropylen). Für die Solarindustrie bieten wir vor allem eins: sicheren Schutz der Produkte beim Transport. Darüber hinaus kann mit unseren Formteilen der Verpackungsprozess einfach und effizient gestaltet werden.

Ganz gleich, welches Solarprodukt Sie zu verpacken haben - wir bieten Ihnen kundenindividuelle Verpackungslösungen, die genau zu Ihrem Produkt passen. So kommen Silizium-Wafer, Wechselrichter, Photovoltaik-Elemente oder Sonnenkollektoren sicher an und sorgen für sonnige Aussichten bei Ihren Kunden.


Solarmodule

Silizium-Wafer

Maßgeschneiderte EPP-Formteile, die z.B. auf die Ober- und Unterseite des Wafers aufgesteckt werden, bilden ein optimales Schutzpolster im Karton. Das Material EPP ist durch seine gute Rückstellfähigkeit besonders für schwere und zugleich empfindliche Teile geeignet. Die Konstruktion des Verpackungsformteils mit runden Ecken ermöglicht eine hervorragende Schockabsorption.

 

Sonnenkollektoren

Individuelle Verpackungsformteile aus EPS: Mit Schutzleisten an den Stirnseiten sowie Schutzklötzen an den Längsseiten der Module kommen Sonnenkollektoren sicher beim Kunden an. Durch dieses Verpackungskonzept können Solarmodule auch problemlos gebündelt und auf Paletten gestapelt werden. Eine weitere Möglichkeit: Schutzecken an den vier Außenpunkten.

 

Wechselrichter

Schwere Geräte mit sensibler Elektronik sicher verpacken: Polster aus EPS schützen Wechselrichter beim Transport vor Beschädigungen und Erschütterungen. EPS ist besonders druck- und stoßfest, kann sehr viel Energie absorbieren und ist gleichzeitig enorm leicht.

EPS (EXPANDIERTES POLYSTYROL) / STYROPOR

Das Geheimnis von Styropor: Es enthält zu 98 % Luft, die restlichen zwei Prozent sind Polystyrol, das die Luft umschließt. Styropor ist also einerseits sehr leicht, andererseits aber auch extrem fest und tragfähig.

  • Maßgeschneiderter Transportschutz
  • Formbarkeit und hervorragende Stoßdämpfung
  • Hohe Druckfestigkeit
  • geringes Gewicht
  • Feuchtigkeitsunempfindlichkeit
  • 100 % recyclingfähig

EPP (EXPANDIERTES POLYPROPYLEN)

Partikelschäume aus expandiertem Polypropylen (EPP) sind halbharte bis weich-elastische, thermoplastische und vorwiegend geschlossenzellige Kunststoffschäume.
EPP besitzt gute mechanische Eigenschaften, die sich beispielsweise durch eine hohe spezifische Energieaufnahme, einen geringen Druckverformungsrest und eine mehrfache Belastbarkeit ohne nennenswerten Verlust der Absorptionseigenschaften bemerkbar machen.

  • Geringes Gewicht
  • Hervorragende Energieabsorption
  • Sehr hohes Stärke-Gewichtsverhältnis
  • Hält wiederholtem Aufprall ohne erkennbare Beschädigung stand
  • Elastisch, gutes „Formgedächtnis“
  • Extrem strapazierfähig
  • Abweisend gegenüber Wasser, den meisten Ölen und Chemikalien
  • 100 % recyclingfähig

Styropor® - REDUCE, REUSE, RECYCLE

Expandiertes Polystyrol, besteht zu 98 % aus Luft und lediglich zu 2 % aus Polystyrol. Styropor® wird ohne CFKs (Chlorfluorkohlenstoffe) und FCKWs (Fluorchlorkohlenwasserstoffe) produziert. Das geringe Gewicht führt zu Kraftstoffeinsparungen während des Transports. Styropor® ist komplett recycelbar. Die Entsorgung über bestehende Recycling-Kreisläufe trägt dazu bei, den Einsatz von primären Rohstoffen zu reduzieren.

Ansprechpartner

Josef Osterloh
T +49 4447 8008-570
josef.osterloh@storopack.com

EPS-Rohstoff