Papierpolster - Verpackungsmaterial für vielfältige Anwendungen

Storopack bietet eine Vielzahl an Verpackungssystemen aus Papier - vom leichten Füllmaterial für Hohlräume bis hin zu starken Polstern für den zuverlässigen Tranportschutz im Karton für kleine, mittlere, große und schwere Produkte.

PAPERplus® Classic Polster bieten Stabiliät für schwere Gegenstände sowie die Möglichkeit zur sicheren Polsterung und Hohlraumfüllung. PAPERplus® Chevron ist eine leichter und flexibler Schlauch mit 10 cm Durchmesser für maximales Füllvolumen. Zur schnellen Hohlraumfüllung von Paketen ist PAPERplus® Shooter die Papierverpackung der Wahl.

Alle PAPERplus®-Polster werden direkt am Packplatz mittels einer Papierpolstermaschine produziert, die das Verpackungsmaterial aus Papierrollen herstellt. In Verbindung mit einer Integrationslösung sind die Geräte auch in jedes Logistikkonzept integrierbar.

PDF Jetzt den PAPERplus Katalog im PDF-Format downloaden

PDF Jetzt den PAPERplus GE Flyer im PDF-Format downloaden

PDF Jetzt den PAPERplus Shooter Flyer im PDF-Format downloaden

PDF Jetzt den PAPERplus Papillon Flyer im PDF-Format downloaden

Papierpolster

Papierpolster

  • Papierpolster
Chevron
    Papierpolster
    Chevron
  • Chevron²
MaschineChevron²
    Maschine
  • Papierpolster
ClassicPapierpolster
    Classic
  • Papierpolster
Classic GEPapierpolster
    Classic GE
  • Classic²
MaschineClassic²
    Maschine
  • Papierpolster
ShooterPapierpolster
    Shooter
  • Shooter
MaschineShooter
    Maschine
  • Papierpolster
PapillonPapierpolster
    Papillon
  • Papillon 
MaschinePapillon
    Maschine
  • Packtisch mit 
Chevron IntegrationPacktisch mit
    Chevron Integration
  • Packtisch mit 
Classic IntegrationPacktisch mit
    Classic Integration
  • Packtisch mit 
Shooter
IntegrationPacktisch mit
    Shooter
    Integration
Videos Bilder Downloads

Die Vorteile von PAPERplus® für die Schutzverpackung: 

  • Breites Sortiment: individuelle Lösung durch differenziertes Angebot
  • Überlegen: überdurchschnittlich bei Polsterwirkung und Stauchdruckwert
  • Effizient: Knittertechniken für maximale Materialnutzung
  • Verlässlich: hohe Verfügbarkeit durch ausgereifte Gerätetechnik
  • Arbeitserleichterungen: z.B. durch Touchpanel, Fußpedal und Geräuschdämmung
  • Sympathisch: Papier hat einen Imagebonus beim Endkunden
  • Umwelt: Papiere mit FSC Zertifikat, keine gestrichenen Qualitäten 

PAPERplus® Classic Papierpolster:

Anwendungen im Karton

PAPERplus® Classic kommt bei Produkten der oberen Gewichtsklassen zum Einsatz. Die dichte, mehrlagige Papierbahn erreicht eine Polsterleistung, die sich auch für mehrere Kilo schwere Artikel eignet. PAPERplus® Classic ist widerstandsfähig gegen Einreißen. Der Polsterstrang ist fest und dabei gut formbar, so dass verschiedene Verpackungstechniken möglich sind.

Die Schutzfunktion des PAPERplus® Classic Papierpolsters ist POLSTERN.

Die Schutzfunktion Polstern lässt sich beispielsweise mit zwei zur Schnecke aufgerollten Polstersträngen erreichen. In den leeren Karton wird zuerst eine der aufgerollten Papierpolster eingelegt und darauf das Packgut. Darüber wird die zweite Schnecke platziert. Das Packgut sinkt in das Bodenpolster ein und drückt sich beim Schließen des Kartons in das Kopfpolster. Das Ergebnis ist Schutz rundum.

 

 

PAPERplus® Chevron Papierpolster:

Anwendungen im Karton

Mit PAPERplus® Chevron Papierpolstern genügt wenig Papier, um Hohlräume im Paket zu füllen. Die Ergiebigkeit ergibt sich auf Grund der großen Volumenbildung des geknitterten Papierschlauchs. Die federnde Wirkung der in sich gestauchten Röhre bietet eine sehr gute Polsterwirkung auch für mittelschwere Produkte. Der Polsterstrang ist flexibel formbar und mühelos für verschiedene Packtechniken anzuwenden. An der Perforation alle 7 cm lässt er sich ohne zu schneiden leicht teilen. Luft und Papier – eine clevere Kombination für leichte Schutzverpackungen.

Die Schutzfunktion des PAPERplus® Chevron Papierpolsters ist AUSFÜLLEN.

 

PAPERplus® Shooter Papierpolster:

Anwendungen im Karton

Das Papierpolster PAPERplus® Shooter ist eine Schutzverpackungslösung für das Hohlraumfüllen über dem Packgut (Top-Fill). Durch die hohe Geschwindigkeit der Maschine legt sich der flache Polsterstrang fast selbsttätig über die Artikel (siehe unten). Das mehrlagige Füllmaterial entsteht durch Falten und Knittern aus einlagigem Papier. Die Polsterwirkung eignet sich für leichte Produkte.

Die Schutzfunktion des PAPERplus® Shooter Papierpolsters ist AUSFÜLLEN.

 

PAPERplus® Papillon Papierpolster:

Anwendungen im Karton

Die besondere Form der Polster ist durch ein Patent geschützt. Die Polster sind besonders anschmiegsam und leicht und können sowohl zum Füllen von Leerräumen  (Void-Fill) als auch zum Einwickeln (Wrap) von Versandgut benutzt werden. Sie passen sich schnell an die Produkte im Karton an und sichern so einen zuverlässigen Schutz des Versandguts. Darüber hinaus bieten die Polster dem Endkunden ein positives Auspackerlebnis.

Die Schutzfunktion der PAPERplus® Papillon Papierpolsters ist AUSFÜLLEN.

 

PAPERplus® Classic Papierpolster:

Anwendungen im Karton

PAPERplus® Classic kommt bei Produkten der oberen Gewichtsklassen zum Einsatz. Die dichte, mehrlagige Papierbahn erreicht eine Polsterleistung, die sich auch für mehrere Kilo schwere Artikel eignet. PAPERplus® Classic ist widerstandsfähig gegen Einreißen. Der Polsterstrang ist fest und dabei gut formbar, so dass verschiedene Verpackungstechniken möglich sind. 

Die Schutzfunktion des PAPERplus® Classic Papierpolsters ist FIXIEREN.

Um ein Produkt zu fixieren, kann z. B. der verbleibende Hohlraum seitlich oder über dem Packgut mit Papierpolster gefüllt werden. Oder zwei Polsterstränge werden nacheinander diagonal in den leeren Karton eingelegt. Darauf wird das Packgut platziert. Die Enden der Polsterstränge werden übergeschlagen.

 

PAPERplus® Chevron Papierpolster:

Anwendungen im Karton

Mit PAPERplus® Chevron Papierpolstern genügt wenig Papier, um Hohlräume im Paket zu füllen. Die Ergiebigkeit ergibt sich auf Grund der großen Volumenbildung des geknitterten Papierschlauchs. Die federnde Wirkung der in sich gestauchten Röhre bietet eine sehr gute Polsterwirkung auch für mittelschwere Produkte. Der Polsterstrang ist flexibel formbar und mühelos für verschiedene Packtechniken anzuwenden. An der Perforation alle 7 cm lässt er sich ohne zu schneiden leicht teilen. Luft und Papier – eine clevere Kombination für leichte Schutzverpackungen.

Die Schutzfunktion des PAPERplus® Chevron Papierpolsters ist FIXIEREN.

 

PAPERplus® Classic Papierpolster:

Anwendungen im Karton

PAPERplus® Classic kommt bei Produkten der oberen Gewichtsklassen zum Einsatz. Die dichte, mehrlagige Papierbahn erreicht eine Polsterleistung, die sich auch für mehrere Kilo schwere Artikel eignet. PAPERplus® Classic ist widerstandsfähig gegen Einreißen. Der Polsterstrang ist fest und dabei gut formbar, so dass verschiedene Verpackungstechniken möglich sind.

Die Schutzfunktion des PAPERplus® Classic Papierpolsters ist EINWICKELN.

 

PAPERplus® Papillon Papierpolster:

Anwendungen im Karton

Die besondere Form der Polster ist durch ein Patent geschützt. Die Polster sind besonders anschmiegsam und leicht und können sowohl zum Füllen von Leerräumen  (Void-Fill) als auch zum Einwickeln (Wrap) von Versandgut benutzt werden. Sie passen sich schnell an die Produkte im Karton an und sichern so einen zuverlässigen Schutz des Versandguts. Darüber hinaus bieten die Polster dem Endkunden ein positives Auspackerlebnis.

Die Schutzfunktion der PAPERplus® Papillon Papierpolsters ist EINWICKELN.

 

Schnelle, effiziente Produktion nach Bedarf

PAPERplus® Papierpolstermaschinen von Storopack sind so vielseitig, dass sie ohne Weiteres in jeden Verpackungs- oder Versandprozess integriert werden können. Mit Optionen wie Einzel- und Doppelpacktischen, vertikaler und horizontaler Maschinenanordnung sowie Tisch- und Standmodellen bietet PAPERplus® maximale Effizienz für Flächen- und Produktionskapazität.

 

Auf das richtige Papiersystem kommt es an

Die PAPERplus® Classic Maschine bietet die vielseitigsten Anwendungen eines Papierverpackungsprodukts für den Einsatz im Karton. Im Bereich Classic gibt es zwei Versionen PAPERplus® Standard Papier und PAPERplus® GE Papier. Beim Standard Papier werden 745 mm lange Rollen zu einem voluminösen Papierpolster verarbeitet. Das PAPERplus® GE Papier bietet hierzu eine Alternative indem kürzere Rollen von 600 mm Länge zu einem Papierpolster verarbeitet werden.

Die PAPERplus® Chevron Maschine produziert einen leichten und flexiblen Papierschlauch, Papier und Luft werden kombiniert. Durch diese Kombination wird mit wenig Papier maximales Füllvolumen erzeugt. Dies wiederum reduziert die Versandkosten da weniger Verpackungsmaterial benötigt wird.

Der PAPERplus® Shooter produziert in Lichtgeschwindigkeit ein effektives Papierprodukt für die Hohlraumausfüllung im Karton. Durch dieses System wird automatisch mehrlagiges Füllmaterial aus einlagigem Papier erzeugt, das Falten und Zerknittern der üblichen Papierpolster entfällt und trägt somit zur Einsparung von Zeit bei.

Die PAPERplus® Papillon ist extrem vielseitig und verfügt über drei verschiedene Betriebsmodi: Automatic, On-Demand und Foot. Unterschiedliche Standpositionen ermöglichen eine einfache Integration in bestehende Top-Fill-Verpackungsprozesse. So kann die Maschine entweder mit Ständer auf dem Boden oder am Tisch befestigt oder alternativ ohne Ständer auf dem Packtisch aufgestellt werden. Üblicherweise wird die Maschine freistehend mit dem Ständer auf dem Boden eingesetzt. Sie ist auch in Verbindung mit einem Speicher und einem Transportsystem nutzbar, um mehrere Packstationen zu versorgen.

PAPERplus®

Für die Herstellung von Schutzverpackungen werden Ressourcen benötigt. Ohne Schutzverpackungen oder bei zu wenig und falsch eingesetzten Schutzverpackungen werden jedoch die transportierten Produkte beschädigt. Die Neuproduktion dieser Waren ist Ressourcenverschwendung. Storopack setzt sich daher für den effektiven und effizienten Einsatz von Schutzverpackungen ein. 

 

REUSE, REDUCE, RECYCLE, RENEW

REUSE bedeutet, dass ...

dieses Produkt für seinen ursprünglichen Zweck mehrmals wiederverwendet werden kann.

  • Wegen der hervorragenden Qualität von PAPERplus® können die Papierpolster mehrmals verwendet werden.


REDUCE bedeutet, dass ...

dieses Produkt und der dazugehörige Produktionsprozess darauf ausgelegt sind, den Einsatz natürlicher Ressourcen so gering wie möglich zu halten.

  • Storopack bietet Papier mit Recycling-Bestandteilen an. Das bedeutet eine effiziente Nutzung des Recycling-Kreislaufs.
  • Die schmaleren Rollen des GE Papier benötigen bei der Herstellung bis zu 20 Prozent weniger Wasser und Energie


RECYCLE bedeutet, dass ...

Post-Consumer- oder Produktionsabfälle dieses Produkts primäre Rohstoffe ersetzen können.

  • Die PAPERplus® Papierpolster sind Teil des Wertstoffkreislaufs für Papier und vollständig recycelbar. Storopack verwendet kein beschichtetes Papier. Die Entsorgung über bestehende Recycling-Kreisläufe trägt dazu bei, den Einsatz von primären Rohstoffen zu reduzieren.
  • Bei PAPERplus® werden nur Druckfarben verwendet, die der Recycler problemlos entfernen kann (Deinkingverfahren).


RENEW bedeutet, dass ... 

dieses Produkt aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird, z.B. aus Holz oder Pflanzen. 

  • Storopack verwendet ausschließlich Papier mit dem PEFC Zertifikat für nachhaltige Waldbewirtschaftung.